Welche Domain soll ich wählen? Wir beraten Sie und beantworten 3 wichtigsten Fragen.

Sie möchten eine Domain bestellen, wissen aber nicht, welche Sie wählen sollen? Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung. Die Wahl einer richtigen Adresse ist sehr wichtig. Eine gute Domain verkauft Waren oder Dienstleistungen fast von alleine, aber eine unpassende Adresse kann Ihre potentiellen Kunden abschrecken oder dazu führen, dass man Sie im Internet gar nicht findet.

Výběr domény

Wie sieht eine gute Domain aus?

  • Sie ist kurz. Im Idealfall sollte Ihre Domain nicht mehr als zwei bis drei Wörter enthalten. Für die Länge einer Domain gilt: Je kürzer, desto besser.
  • Sie ist nicht verwechselbar mit einer anderen Domain. Eine richtig gewählte Domain sollte nicht verwechselbar und austauschbar sein und einer Konkurrenz-Domain definitiv nicht ähneln. Vermeiden Sie daher Namen, die bereits mit etwas oder jemand anders assoziiert werden.
  • Sie ist leicht zu merken. Wenn Sie den Domainnamen Ihrem Freund nennen, sollte er sich noch zu Hause daran erinnern. Komische oder interessante Domainnamen kommen sehr gut an.
  • Sie ist gut verständlich. Wenn jemand Ihren Domainnamen hört, müsste er über die Schreibweise nicht lange nachdenken. Gefährlich sind alle Abkürzungen und fremdsprachigen Namen, deren Aussprache sich von der Schriftform unterscheidet.
  • Sie ist prägnant – d.h. zutreffend für Ihr Fachgebiet. Der Domainname sollte zum Inhalt der Webseite passen d.h. sich auf die präsentierten Produkte oder Beschäftigungen beziehen. Wenn Sie im Domainnamen keine direkten Schlüsselwörter aus Ihrer Branche angeben, sollten Sie zumindest einen Namen wählen, der es ohne sie klar macht, worum es bei Ihren Diensten geht. So kann beispielsweise der Domainname „nimmplatz.de” der Name eines Hundegeschäfts und der Domainname „allesgute.de” ein Online-Shop mit Geschenkartikeln sein.

Die 3 häufigsten Fragen im Zusammenhang mit der Domainauswahl

Welche Domain soll ich wählen - mit oder ohne Bindestrich?

Am besten ist es, beide Versionen zu haben. Dadurch vermeiden Sie einen möglichen Konkurrenzkampf und Sie verlieren keine potenziellen Kunden, die Ihren Domainnamen anders im Browser eingeben.

Welche Domain-Endung ist die beste?

Auf dem deutschen Markt ist die DE-Endung nach wie vor führend. Wenn Sie jedoch vorhaben auch im Ausland tätig zu werden, denken Sie auch über andere Optionen nach. So können Sie zur Sicherheit mehrere Domains mit dem gleichen Namen aber unterschiedlichen Endungen erwerben, um die Ausnutzung Ihrer Marke zu verhindern.

Soll ich eine Domain mit oder ohne Umlaute registrieren?

Internetnutzer sind es gewohnt, Adressen ohne Umlaute einzutippen, so dass es (zumindest heute) besser ist, einfachere Namen zu verwenden und diesen Brauch nicht zu unterbrechen. Sie können auch beide Adressen registrieren – mit und ohne Umlaute, um für alle Fälle gewappnet zu sein.

Sie wissen noch nicht, welcher Domainname der richtige für Sie ist? Probieren Sie unseren Domain-Namen-Generator aus. Geben Sie einfach ein paar Wörter ein, die Ihr Unternehmen oder Ihre Absichten beschreiben und der Generator wird Ihnen einige Vorschläge zur Auswahl anbieten.

Bewertung

Es gibt noch keine Bewertungen