Wie erstellt man Tabellen in WordPress

Der grundlegende Content-Editor von WordPress bietet zahlreiche Funktionen für die Beitragsgestaltung, außer den Tabellen ist damit nahezu alles möglich. Wer sie nicht mittels HTML-Codierung erstellen möchte, kann sich dafür praktische und kostenlose Plugins zu Hilfe nehmen.

Tabellen gehören untrennbar zum Inhalt vieler Webseiten. Ob Preislisten oder verschiedenste Listen, hier werden Tabellen benötigt. Wie bekommt man das am leichtesten hin?

Sie können keine Plugins installieren? Dann kopieren Sie die fertige Tabelle z.B. aus dem Excel.

Obwohl der WordPress-Editor grundsätzlich keine Tabellen erstellen kann, kann er sehr wohl fertige Tabellen bearbeiten. Öffnen Sie einen Tabelleneditor z.B. von Google oder Microsoft Excel, kopieren Sie einen ausgewählten Bereich und fügen Sie ihn einfach in den WordPress-Editor ein.

WordPress tabuľky 1 WordPress wandelt ihn anschließend in eine einfache, unformatierte Tabelle um, deren Inhalte und Werte Sie bearbeitet können, jedoch nicht das Aussehen selbst, z.B. Farbe, Anzahl der Zeilen usw. 

TinyMCE Advanced – Erweiterter Basiseditor erstellt nicht nur Tabellen.

Der Basiseditor von WordPress heißt TinyMCE. Vor kurzem wurde TinyMCE um die Gutenberg-Variante erweitert; diese soll den klassischen TinyMCE allmählich ersetzen. Es gibt aber viele Gründe den alten Editor zu behalten. Nach der Installation von TinyMCE Advanced steht dem Benutzer ein ausgefeilter Editor zur Verfügung, mit dem man im Inhalt praktisch alles bearbeiten kann und das völlig kostenlos.

Die erweiterte Version können Sie über die Plugin-Datenbank von WordPress herunterladen und installieren:

  1. Klicken Sie im WP-Dashboard im linken Menü auf „Plugins » Plugins installieren”.
  2. Geben Sie im Suchfeld „TinyMCE Advanced” ein.
  3. Klicken Sie auf „Installieren”.
  4. Anschließend aktivieren Sie das Plugin mit dem Klick auf „Aktivieren”.

Nach erfolgreicher Installation können Sie zur Administration von Seiten und Beiträgen übergehen. Wie Sie auf den ersten Blick erkennen werden, sieht der neue Editor anders aus. Er bietet nun viele zusätzliche Funktionen wie z.B. die Änderung von Schriften und deren Größe, Aufzählungen, Anzeigen versteckter Zeichen und nicht zuletzt die Erstellung von Tabellen.

WordPress tabuľky 6

Mit dem Klick auf den Reiter „Tabellen”, können Sie die Größe und die Anzahl der Spalten und Zeilen für Ihre Tabelle auswählen. Per Klick lassen sich auch neue Spalten und Zeilen hinzufügen, verbinden und löschen.

WordPress tabuľky 2Der Vorteil des Plugins besteht darin, dass Sie für die Erstellung und Bearbeitung von Tabellen kein externes Programm, wie MS Excel benötigen. Der Nachteil ist, dass Sie auf die vorgegebenen CSS-Stile eingeschränkt sind und das Erscheinungsbild der Tabellen nicht nach Belieben anpassen können. Für die meisten, einfachen Tabellen ist dieser Editor jedoch mehr als ausreichend und fügt zahlreiche neue Funktionen dem Basiseditor von WordPress hinzu.

Data Tables Generator: Ein leistungsstarkes Plugin mit erweiterten Excel-Tabellen und Rechenfunktionen.

Einfache Tabellen müssen nicht jedem passen. Das Plugin „Data Tables Generator” von Supsystic bietet einen wirklich ausgefeilten Editor für Tabellen, Grafiken und interaktive Listen. Seine kostenlose Version bietet ausreichend Funktionen für die Tabellenerstellung. Die einzige Einschränkung ist, dass sie nur die Benutzer mit Administratorrechten verwenden können. Für persönliche Webseiten ist es jedoch eine ausgezeichnete Lösung.

WordPress tabuľky 3

  1. Klicken Sie im WP-Dashboard im linken Menü auf „Plugins » Plugins installieren”.
  2. Geben Sie im Suchfeld „Data Tables Generator by Supsystic” ein.
  3. Klicken Sie auf „Installieren”.
  4. Anschließend aktivieren Sie das Plugin mit dem Klick auf „Aktivieren”.

Im WP-Menü erscheint jetzt ein neuer Punkt „Tables by Supsystic”. Darüber gelangen Sie zu einer Übersicht mit Tipps und Anleitungen für die Einstellungen Ihrer Tabellen. Wichtig ist vor allem die Auswahl „Add new table” (neue Tabelle hinzufügen) und „Tables” - Übersicht erstellter Tabellen.

WordPress tabuľky 4

Die Tabellenerstellung mit diesem Plugin ähnelt den bekannten Tabelleneditoren, einschließlich der Möglichkeit, erweiterte Funktionen und Rechenformeln einzusetzen. Mit der praktischen Klon-Funktion, lassen sich fertige Tabellen kopieren, so dass Sie nur deren Werte auszutauschen brauchen, ohne eine neue Tabelle erstellen zu müssen.

Die fertige Tabelle wird dann einfach über einen generierten Shortcode an die gewünschte Stelle im Beitrag platziert. Die Basisversion dieses Plugins bietet alles Erforderliche für die Tabellenerstellung. Wer aber die Funktionsgraphen nutzen möchte, kann auf die „Pro-Version” upgraden.

WordPress tabuľky 5

Bewertung

Durchschnittsbewertung: 5/5

Bewertungen: 1