Datenschutzerklärung

ACTIVE 24 respektiert Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung beschreibt Ihre Rechte auf Privatsphäre und unsere Verpflichtung, Ihre persönlichen Daten zu schützen.

ACTIVE 24 spezialisiert sich auf Domain-Registrierungen und stellt Webhosting, Server und Cloud-basierte-Dienstleistungen für natürliche und juristische Personen (Kunden) in Europa bereit. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Prag und unterliegt dem europäischen Datenschutzrecht, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Geltungsbereich und Einwilligung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch ACTIVE 24, sofern ACTIVE 24 über den Zweck der Erhebung und die Mittel der Verarbeitung dieser Daten entscheidet (ACTIVE 24 ist der Verantwortliche für die Datenverarbeitung). Ferner informiert sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ACTIVE 24 in Vertretung seiner Kunden gemäß deren Weisungen durchführt (der Kunde ist der Verantwortliche für die Datenverarbeitung und ACTIVE 24 ist der Auftragsverarbeiter).

Unter personenbezogenen Daten versteht man Daten, mit denen Ihre Person identifiziert werden kann, wie zum Beispiel Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen unentbehrlich.

Welche Daten wir verarbeiten

ACTIVE 24 verarbeitet personenbezogene Daten von Einstellungsbewerbern und Kontaktpersonen oder Nutzern von Dienstleistungen, die in Bezug zu unseren Kunden stehen. Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten von unseren potentiellen Kunden, die wir direkt über unsere ACTIVE 24 Webseiten oder andere Kommunikationskanäle erhalten. Unsere Erklärung diesbezüglich finden Sie im Abschnitt über die Zuständigkeiten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung.

Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten in Vertretung unserer Kunden. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt über die Zuständigkeiten des Auftragsverarbeiters.

Subjekte, die der Schutz personenbezogener Daten betrifft, können in dieser Datenschutzerklärung als „Person“ oder „Sie“ bezeichnet werden.

ACTIVE 24 als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

In Fällen, in denen ACTIVE 24 über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, tritt das Unternehmen als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf. Dies betrifft Situationen, in denen ACTIVE 24 persönliche Daten von Einstellungsbewerbern, Kundenvertretern oder potentiellen Kunden und Nutzern unserer Dienstleistungen erhebt.

Warum werden Ihre Daten verarbeitet

Sofern wir Ihre Daten verarbeiten, so geschieht es in der Regel zumindest auf einer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen
  • Zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen
  • Zur Wahrung berechtigter Interessen. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung von Daten, die nach unserer Einsicht nicht im Widerspruch zum Datenschutzrecht stehen.
  • Im Rahmen Ihrer Einwilligung

Bereitstellung von Dienstleistungen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, damit wir Sie als Kunden identifizieren und Ihnen die bestellten Dienstleistungen bereitstellen können. Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten zum Zwecke der Abrechnung von genutzten Dienstleistungen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Vertragserfüllung. 

Kommunikation und Support

Wir verarbeiten Informationen aus Ihrer bisherigen Kommunikation mit uns, damit wir Sie künftig noch besser beraten können. Persönliche Informationen über Sie und Ihre genutzten Dienstleistungen verwenden wir als Grundlage für die Rechnungsstellung, Zustellung wichtiger Mitteilungen bezüglich Ihrer Dienstleistungen, Zustellung von Newslettern, Angeboten und Tipps zur Nutzung unserer Dienstleistungen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Vertragserfüllung und die Wahrung des berechtigten Interesses.

Die Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und Produkte

Wir verarbeiten Informationen darüber, wie Sie unsere Dienstleistungen nutzen, zum Zwecke ihrer Verbesserung. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Wahrung des berechtigten Interesses.

Marketing

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten darüber, welche Dienste Sie nutzen und wie diese genutzt werden, um Ihnen relevante Dienstleistungen und Produkte entsprechend Ihren Anforderungen anzubieten. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Wahrung des berechtigten Interesses.

Sicherheit und Prävention von Missbrauch

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erkennung und Prävention von:

  • Missbrauch der Dienstleistungen
  • Versuche von Datendiebstahl / Verletzungen der IT Sicherheit
  • DDoS und Viren-Angriffe
  • Rechtsverletzungen
  • Verletzungen der Geschäftsbedingungen

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Vertragserfüllung und die Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen.

Gesetzliche Verpflichtungen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Einhaltung der Anforderungen von staatlichen Instanzen und Aufsichtsbehörden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen.

Einstellungsbewerber

Sofern Sie sich bei uns für eine Arbeitsstelle bewerben, verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten zur Auswertung Ihres Potenzials zur Mitarbeit bei ACTIVE 24. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall Ihre Einwilligung.

Wie werden Ihre Daten erhoben?

In der Regel erhebt ACTIVE 24 personenbezogene Daten von Ihnen direkt oder auch von anderen Personen, die in Bezug zum Kunden stehen, z.B. von dessen Kollegen. Wenn Sie für einen Kunden arbeiten, der über eine Partnerfirma bei ACTIVE 24 Dienstleistungen bestellt hat, können persönliche Daten von dieser Partnerfirma bezogen werden.

Wir erfassen und verarbeiten Daten, die Sie uns sowohl selbst zur Verfügung stellen, als auch solche, die durch die Nutzung unserer Dienstleistungen entstehen.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder mit uns per E-Mail kommunizieren, verwenden wir Browsercookies und alternative Tracking-Technologien, um die von Ihnen genutzten und durch ACTIVE 24 bereitgestellten Dienstleistungen und Webseiten zu optimieren.

Weitere Informationen, wie diese Technologien arbeiten und Ihre darauf bezogenen Rechte, finden Sie im Abschnitt über die automatische Datenerfassung.

In einigen Fällen können wir personenbezogene Daten auch aus anderen Quellen beziehen. Diese Quellen können sonstige Drittanbieter sein, die als externe Sammelstellen von personenbezogenen Daten agieren, darunter z.B. unsere Marketingpartner, öffentlich zugängliche Quellen oder soziale Netzwerke.

Automatische Datensammlungswerkzeuge

Zur Erfassung von Informationen über Ihre Bewegungen auf unseren Webseiten, verwenden wir verschiedene Tracking-Technologien.

Cookies and pixel tags

Cookies sind kleine Textdateien bestehend aus einer Zeichenkette, die dazu dienen, Ihren Webbrowser eindeutig zu identifizieren. Sobald Sie eine Webseite aufrufen, werden sie entweder vom Betreiber der Webseite oder einem Drittanbieter auf Ihrem Computer gespeichert. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies in ihren Ausgangseinstellungen, da dies generell eine Bedingung für das Anzeigen und Durchsuchen von Webseiten darstellt. In Ihren Browser-Einstellungen können Sie Cookies dennoch komplett deaktivieren oder diejenigen von Drittanbietern blockieren oder festlegen, wann sie gespeichert werden dürfen.

Pixel Tags sind spezielle Skripte, die ausgeführt werden, sobald ein Besucher eine Webseite aufruft oder eine E-Mail öffnet. Die Pixel selbst sind für den Nutzer unsichtbar und werden in den HTML Code der Webseiten und der E-Mails eingebaut. Das Skript ruft eine Anwendung auf dem Server auf, die entweder das Herunterladen der Cookies eines Drittanbieters auf Ihren Computer ausführt oder das Öffnen einer E-Mail-Nachricht registriert.

Cookies und Google - Technologien

Google Analytics: Dieses Cookie gibt uns Informationen über den Besuch unserer Webseiten, zum Beispiel aufgerufene Webseiten, Besuchsquellen, verbrachte Zeit und weitere. Diese Informationen sind anonymisiert und stehen uns nur als Zahlen zur Verfügung. Der Rückschluss auf einen bestimmten Webseitenbesucher ist daher nicht möglich, was zum Schutz Ihrer Privatsphäre beiträgt. Dank Google Analytics erfahren wir, welche Inhalte unserer Webseiten besonders beliebt sind und können daraufhin noch mehr Inhalte, die für Sie von Interesse sind, anbieten.

Google Analytics Remarketing: Speichert Cookies auf Ihrem Computer. Dadurch kann Google gezielte Werbung von ACTIVE 24 einblenden, von der wir aufgrund Ihres Surf-Verhaltens annehmen, dass sie zu Ihren Interessen passen könnte. Diese Information identifiziert keine bestimmte Person.

Google AdWords: Durch Google AdWords können wir feststellen, über welche Webseiten Sie zu ACTIVE 24 gelangt sind. Dies ermöglicht uns, unser Werbebudget für bezahlte Suchergebnissen besser einzusetzen. Diese Information identifiziert keine bestimmte Person.

Google AdWords Remarketing: Speichert Cookies auf Ihrem Computer. Dadurch kann Google gezielte Werbung von ACTIVE 24 einblenden, von der wir aufgrund Ihres Surf-Verhaltens annehmen, dass sie zu Ihren Interessen passen könnte. Diese Information identifiziert keine bestimmte Person.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Google Ihre Informationen über diese Cookies erhebt und verarbeitet, können Sie es durch die Installation der Browser-Erweiterung „Google Analytics Opt-out BrowserAdd-on“ verhindern. Dieses Add-on ist verfügbar unter  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Facebook cookies

Facebook Remarketing: Das Facebook Pixel Tag platziert Cookies auf Ihrem Computer, die Facebook mitteilen, dass Sie unsere Webseiten besucht haben. Wir gehen in diesem Fall davon aus, dass Sie Interesse an ACTIVE 24 und unseren Webseiten haben. Wenn Sie dann das nächste Mal Facebook besuchen, wird Ihnen Werbung ähnlichen Inhalts angezeigt. Solche Werbemaßnahmen können Sie in den Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook-Accounts einschränken.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  • Grundlegende Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Demografische Daten wie Geburtsdatum, Alter und Geschlecht
  • Feedbacks, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Dienstleistungen von ACTIVE 24
  • Angehängte und hochgeladene Daten und Medien wie z.B. Fotos und Videos
  • Kundenauthentifizierungsdaten wie Anmeldeinformationen zu Ihrem Konto - Anmelde-ID, Benutzername, Passwort und Sicherheitsfragen
  • Abrechnungs- und Zahlungsinformationen, z.B. Bankverbindungen
  • Informationen über Ihre Webseitenbesuche, die wir über Ihren Webbrowser erfahren, z.B. Browsertyp, Gerät, Sprache, die Webadresse, über die Sie auf unsere Webseiten gekommen sind, Ihre IP-Adresse.
  • Information über bestellte und bezogene Dienstleistungen und deren Nutzung. Verhalten und Aktivitäten auf unseren Webseiten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen.
  • Informationen aus Ihrem elektronischen Schriftverkehr gegenüber unserem Support
  • Daten bezüglich abgerufener E-Mail-Nachrichten von ACTIVE 24
  • Weitere persönliche Daten aus Ihren sozialen Netzwerken, z.B. LinkedIn
  • Informationen über Angestellte wie Titel, Position, Präferenzen und Interessen im Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Tätigkeit und Karriere.

ACTIVE 24 als Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, verarbeitet über Sie keine sensiblen Daten.

Wann geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Staatliche Institutionen

Ihre persönlichen Daten können von ACTIVE 24 von der Polizei oder anderen staatlichen Behörden angefordert werden. Diese Daten geben wir nur dann weiter, wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist und wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Partnerunternehmen, Subunternehmen und beteiligte Unternehmen

ACTIVE 24 ist Teil einer größeren Eigentümerstruktur, in der einzelne Unternehmen eng zusammenarbeiten. Einige Dienstleistungen können über diese Unternehmen bereitgestellt werden, dazu kann die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich sein.

ACTIVE 24 schließt in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auch Subunternehmer einiger Dienstleistungen mit ein. Personenbezogene Daten zur Bereitstellung dieser Dienstleistungen können an Unternehmen außerhalb der EU weitergegeben werden. Diese Subunternehmer sind in der Regel Anbieter von Cloud- oder anderen IT- und Webhosting-Dienstleistungen. Sofern ACTIVE 24 Subunternehmen heranzieht, schließt es mit ihnen eine Datenverarbeitungsvereinbarung ab, damit wir Ihre persönlichen Rechte schützen und unseren Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden nachkommen. Falls sich ein Subunternehmer außerhalb der EU befindet, sichert ACTIVE 24 die Rechtsgrundlage für die internationalen Datenübertragungen beruhend auf den Datenschutzrichtlinien (Privacy Shield für die USA) oder auf den Standard-EU-Klauseln (EU Model Clauses).

Wir bieten angemessene Garantien für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Die gleichen Anforderungen stellen wir an unsere Subunternehmen.

Nachstehend finden Sie eine Übersicht unserer Partner und Subunternehmer, an die wir personenbezogene Daten weitergeben, sowie den Zweck der gemeinsamen Nutzung dieser Daten.

Marketing – und Analysezwecke

Partner Geteilte persönliche Daten und ihr Zweck
Etnetera a Cognito Daten, die durch die Nutzung unserer Webseiten zur Entwicklung und Optimierung unserer Webseiten erfasst werden.
Facebook Daten, die durch die Analyse von Webseiten über die Cookies von Drittanbietern erfasst werden und zu den Marketingzwecken verwendet werden.
Google Daten, die durch die Analyse von Webseiten über die Cookies von Drittanbietern erfasst werden und zu den Marketingzwecken und der Verbesserung unserer Dienstleistungen verwendet werden.
H1.cz, s.r.o. Daten, die durch die Analyse von Webseiten über die Cookies von Drittanbietern erfasst werden und zu den Marketingzwecken und der Verbesserung unserer Dienstleistungen verwendet werden.
Mailchimp Daten, die zum Versand von Newslettern und ähnlichen Geschäftsmitteilungen an die aktuellen Kunden von ACTIVE 24 erforderlich sind.
Seznam Daten, die durch die Analyse von Webseiten über die Cookies von Drittanbietern erfasst werden und zu den Marketingzwecken und der Verbesserung unserer Dienstleistungen verwendet werden.

Zum Zweck der Erbringung von Dienstleistungen

Partner Geteilte persönliche Daten und ihr Zweck
Ascio Technologies Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von Domains, für welche ACTIVE 24 kein direkter Registrar ist, erforderlich sind. Daten, die für die Ausstellung von SSL-Zertifikaten erforderlich sind.
CZ.NIC Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .CZ Domains erforderlich sind.
DK Hostmaster A/S Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .DK Domains erforderlich sind.
Gransy s.r.o. A Invitel Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .HU Domains erforderlich sind.
KiXtart hosting services Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .NL Domains erforderlich sind.
Loopia AB Daten, die wir für unsere schwedische Tochtergesellschaft erfassen, um „Microsoft Office 365“ Dienste bereitzustellen.
LV Registry Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .LV Domains erforderlich sind.
Microsoft Daten, die für die Konfiguration und Verwaltung von Diensten „MS Office 365“ erforderlich sind.
NATIONAL INSTITUTE FOR RESEARCH AND DEVELOPMENT IN INFORMATICS Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .RO Domains erforderlich sind.
Network Solutions, LLC Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von Domains erforderlich sind.
Runic.ru Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .RU Domains erforderlich sind.
SK-NIC Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .SK Domains erforderlich sind.
Topline Ventures a Yola Topline Ventures a Yola
Ukraine-Domain.com Daten, die für die Registrierung, Verwaltung und Instandhaltung von .UA Domains erforderlich sind.

Andere

Partner Geteilte persönliche Daten und ihr Zweck
Digitale, spol. s r. o. Daten zu Interaktionen zwischen ACTIVE 24 und dessen Kunden, die zur Verbesserung unseres Kundensupports erforderlich sind.
Google a Microsoft Daten, die im Zusammenhang mit den Systemen für unsere E-Mail-Kommunikation stehen und für die Automatisierung unserer internen Prozesse und die Lösungen für Datenspeicher erforderlich sind.
Survio Daten bezüglich Kundenbefragungen.
Customer.guru Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsumfrage.
Teamio Daten der Einstellungsbewerber bei ACTIVE 24.

Ihre Rechte

Recht auf Abmeldung von der Marketing-Kommunikation

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketing-Nachrichten von ACTIVE 24 zu widerrufen. Dies kann wie folgt geschehen:

  1. Über den Abmeldelink in der erhaltenen Nachricht
  2. Über die Einstellungen in Ihrem Account im ACTIVE 24 Kundencenter
  3. Per E-Mail-Anfrage an die E-Mail-Adresse: privacy(at-Zeichen)active24.com.

Wir weisen darauf hin, dass, auch wenn Sie Ihr Abonnement von Marketing-E-Mails abbestellen, wir Sie weiterhin zu administrativen Zwecken kontaktieren können. Dazu gehören z.B. Bestätigung einer Bestellung oder wichtige Hinweise bezüglich verwendeter Dienstleistungen.

Grundrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Auf Anfrage erteilen wir Ihnen eine Abschrift all Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie besitzen außerdem das Recht, die Aktualisierung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten diese falsch sein oder sich seit der ursprünglichen Erhebung geändert haben. Dies kann in der Regel im entsprechenden Abschnitt des ACTIVE 24 Kundencenters durchgeführt werden.

Sie haben auch das Recht, die Löschung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten oder auch die Einschränkung deren Verarbeitung gemäß dieser Erklärung oder spezifischen Bedingungen bereitgestellter Dienstleistungen einzufordern.

Sollten Sie eine Anfrage oder eine Beschwerde bezüglich der Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie uns per E-Mail unter privacy(at-Zeichen)active24.com. kontaktieren, um den Fall untersuchen zu lassen.

Falls Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gesetzeswidrig verarbeiten, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzulegen.

Sicherung und Aufbewahrung von Daten

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir nehmen Ihr Vertrauen sehr ernst. Wir sind entschlossen, unbefugte Zugriffe auf Ihre Daten, Veröffentlichungen oder die sonstige unbefugte Verarbeitung Ihrer Daten zu verhindern. Wir gewährleisten sowohl die Vertraulichkeit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, als auch deren Integrität und Zugänglichkeit gemäß den geltenden Datenschutzrichtlinien.

Im Rahmen unserer Verpflichtungen, verwenden wir zum Schutz personenbezogener Daten unter Berücksichtigung der Datenart und der Risiken, die bei Verletzung der Vertraulichkeit von Daten entstehen würden, organisatorische, technische und physische Maßnahmen. Da die Ursachen für die allgemeinen Verletzungen der Datenvertraulichkeit durch Unternehmen, oft innerhalb der Unternehmen selbst liegen, glauben wir, dass der Ausbau einer starken Unternehmenskultur, in welcher bei den Mitarbeitern ein ausgeprägtes Bewusstsein für den Datenschutz vorhanden ist, ausschlaggebend für die rechtmäßige Verarbeitung und den Schutz von Daten ist. In dieser Hinsicht sind insbesondere unsere nachfolgenden Maßnahmen wichtig.

Organisatorische Maßnahmen
  • Der Aufsichtsrat für den Schutz personenbezogener Daten gewährleistet die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten. Der Aufsichtsrat besteht aus internen Experten für den Schutz und Sicherheit personenbezogener Daten und wird vom betrieblichen Datenschutzbeauftragten geführt.
  • Ein zum Datenschutzbeauftragten ernannter Rechtsanwalt agiert als Berater und Verwalter in Fragen des Datenschutzes.
  • Obligatorische eLearning - Datenschutzkurse für alle Mitarbeiter.
  • Obligatorische Vorgehensweisen bei der Aufzeichnungsführung von Verarbeitungstätigkeiten und Auswertungen von Risiken für die Daten betroffener Subjekte.
  • Vereinbarungen über Datenverarbeitung mit den Subunternehmen, die Daten in Vertretung von ACTIVE 24 verarbeiten.
Technische Maßnahmen
  • Die Übertragung und Aufbewahrung personenbezogener Daten erfolgt in einer sicheren Umgebung, die nur den Mitarbeitern von ACTIVE 24 und dessen Subunternehmern zugänglich ist.
  • Bei den Kunden-Accounts kann eine zweistufige Authentifizierung aktiviert werden.
  • Um auf die Daten zuzugreifen oder um sie zu aktualisieren, muss der Nutzer seine Identität bestätigen (z.B. Durch die Eingaben des Benutzercodes und des Passworts).
Physische Maßnahmen
  • Arbeitsräume sind durch die Zugangskontroll- und Überwachungssysteme geschützt.

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

ACTIVE 24 speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für den vorgegebenen Zweck erforderlich ist und berücksichtigt dabei die Notwendigkeit, auf Anfragen zu antworten oder auf eventuelle Probleme einzugehen und die zwingenden Vorschriften gemäß des geltenden Rechts einzuhalten.

Dies bedeutet, dass ACTIVE 24 persönliche Informationen über einen angemessenen Zeitraum nach der letzten Interaktion mit dem Kunden aufbewahrt. Sofern wir die erhobenen Daten nicht mehr benötigen, werden sie gelöscht. Ferner können wir Ihre Daten für statistische Zwecke verarbeiten. In solchen Fällen werden die Daten pseudonymisiert oder anonymisiert.

ACTIVE 24 als Auftragsverarbeiter

ACTIVE 24 bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, die von unseren Kunden für die Verarbeitung personenbezogener Daten ihrer eigenen Kunden verwendet werden können. Die Zwecke solcher Datenverarbeitung bestimmen unsere Kunden und nicht ACTIVE 24. Dies macht den Kunden zum Verantwortlichen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. ACTIVE 24 agiert in solchen Fällen als Auftragsverarbeiter und verarbeitet Daten im Auftrag des Kunden aufgrund seiner Anweisungen. Die Beziehung zwischen dem Kunden als Verantwortlichen und ACTIVE 24 als Auftragsverarbeiter wird durch eine Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten geregelt, die einen Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ACTIVE 24 darstellt.

Verpflichtungen von Kunden und ACTIVE 24

Sofern ein Kunde als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten auftritt, bestimmt er die rechtlichen Zwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den geltenden Datenschutzrichtlinien selbst. Darüber hinaus sollte der Kunde die Verantwortung für die mit der Datenverarbeitung verbundenen Risiken beurteilen und feststellen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verpflichtung des Kunden, als Datenverantwortlicher für die Informiertheit der Subjekte, deren Daten er verarbeitet, zu sorgen.

ACTIVE 24 spielt eine wichtige Rolle bei der Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden, da die Dienstleistungen von ACTIVE 24 einen Teil der Verarbeitung personenbezogener Daten ausmachen, bei dem der Kunde die Einhaltung der geltenden Datenschutzrichtlinien sicherstellen muss. Falls ACTIVE 24 personenbezogene Daten im Auftrag seiner Kunden verarbeitet, müssen wir es daher in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzrichtlinien für Auftragsverarbeiter durchführen.

Kurzum, der Kunde und ACTIVE 24 sind verpflichtet zusammenzuarbeiten, um Datenschutz zu gewährleisten. ACTIVE 24 stellt die notwendigen Informationen bereit, damit der Kunde die geltenden Datenschutzrichtlinien einhalten kann.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und an neue Entwicklungen anzupassen. Diese Datenschutzerklärung gilt in ihrer jeweils gültigen Fassung. Die aktualisierte Fassung finden Sie stets auf diesen Webseiten mit dem jeweiligen Änderungsdatum. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen. Sollten wesentliche Änderungen in unseren Datenschutzpraktiken erfolgen, werden wir Sie diesbezüglich noch vor der Ausgabe der neuen Fassung per E-Mail, auf den Webseiten und in unseren sozialen Netzwerken informieren.

Die letzte Fassung der Datenschutzerklärung ist gültig ab 18. Mai 2018.

Wie Sie uns kontaktieren

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bei Kommentaren oder Anfragen zu unserer Datenschutzerklärung oder beim Verdacht auf die Verletzung Ihrer Privatsphäre, kontaktieren Sie uns unter der E-Mail-Adresse privacy(at-Zeichen)active24.com. Schriftliche Anfragen, können an folgende Adresse gerichtet wenden:

Datenschutzbeauftragter

ACTIVE 24, s.r.o.

Sokolovská 394/17

18600 Praha 8

Tschechische Republik

Ihre Anfragen oder Beschwerden werden von uns vertraulich behandelt. Unser Vertreter wird Sie unter der von Ihnen angegebenen Adresse mit einem Lösungsvorschlag zum konkreten Sachverhalt kontaktieren. Unser Ziel ist es, eine zeitnahe und angemessene Bearbeitung von Beschwerden sicherzustellen.