Wie kann man Videos in WordPress-Seiten einbinden?

Die Webseiten-Besucher lesen immer weniger, stattdessen werden immer mehr visuelle Formate bevorzugt. Ihre Webinhalte sollten Sie deshalb unbedingt mit einigen Videos bereichern, um das „Stöbern” auf Ihren Webseiten angenehmer zu machen.

Wie kann man ein Video in einen Beitrag oder eine Seite einbinden? Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Meistens reicht aber ein einfacher Trick

  1. Öffnen Sie den Artikel, in den Sie Ihr Video einfügen möchten.
  2. Kopieren Sie die URL-Adresse des Videos, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=M7sXJ2YUH8
  3. Tragen Sie diese URL-Adresse in eine neue Zeile im visuellen Editor Ihres Artikels ein.
  4. Nach einigen Sekunden erscheint anstelle des Links eine Vorschau des Videos. Speichern und aktualisieren Sie den Artikel.

Video

Dahinter steht die sogenannte oEmbed-Technologie, die von WordPress und vielen weiteren Plattformen unterstützt wird und das Einbetten von Inhalten, die man auf anderen Webseiten findet ermöglicht. Es müssen nicht nur Videos sein, es können zum Beispiel Fotos von Instagram oder ganze Profile bei Twitter sein.

Plattformen, von denen Sie die Beiträge mithilfe von URLs übernehmen können:

  • Facebook (Beiträge, Aktivitäten, Fotos, Videos, Medien, Notizen)
  • DailyMotion (Videos)
  • Instagram (Fotos und Videos)
  • YouTube (Videos)
  • Vine (Videos)
  • Vimeo (Videos)
  • TedX (Videos)
  • Flickr (Fotos und Videos)
  • Kickstarter (Projekte)
  • Reddit (Beiträge und Kommentare)
  • Und vieles andere, siehe die vollständige Liste unter Wordpress.com.

Die Liste der unterstützten Plattformen ist umfangreich aber diese URL-Methode ist möglicherweise nicht für jeden geeignet. Wenn Sie die Videogröße und andere Details anpassen möchten, probieren Sie eine weitere Methode aus.

Videos mit Embed-Code einbetten, wenn Sie mehr Kontrolle haben möchten

Die meisten Plattformen bieten die Möglichkeit einen sogenannten Embed-Code (Einbettungscode) zu jedem Video zu generieren. Es geht um einen kurzen HTML-Code, den Sie dann einfach in Ihre Webseiten einfügen. 

Die Vorgehensweise, wie Sie diesen Embed-Code generieren, unterscheidet sich je nach Plattform. Meistens müssen Sie auf den Teilen-Button unterhalb des Videos klicken, damit der entsprechende Code generiert wird. Dies gilt für YouTube, Vimeo und andere Plattformen.

Da es ein HTML-Code ist, können Sie die Größe, Rahmen und andere Parameter des Videos einfach anpassen.

YouTube-Video mit einem Embed-Code einbetten:

  1. Öffnen Sie die Video-Seite.
  2. Klicken Sie unterhalb auf die Schaltfläche „Teilen”.
  3. Klicken Sie auf "Embed".
  4. Kopieren Sie den angezeigten Embed-Code.
  5. Öffnen Sie im WP Dashboard den Beitrag oder die Seite, in die Sie das Video einbinden möchten. Wechseln Sie in den Text-Editor.
  6. Fügen Sie den Embed-Code an der Stelle im Editor ein, an der das Video erscheinen soll. Speichern Sie die Änderungen ab.

Youtube code

Fertig. Wenn Sie wieder in den visuellen Editor wechseln, wird Ihnen das Video bereits angezeigt. Videos von einigen Plattformen können beim Einfügen über den Quellcode unvollständig erscheinen. Das gilt zum Beispiel für Twitter. Speichern Sie den Artikel und öffnen Sie seine Vorschau. Meistens wir das Video nur im Editor „falsch” dargestellt aber der Webbesucher sieht alles richtig.

Video- und Facebook-Posts über Embed-Code in WordPress einbetten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Facebook-Profil an (der Code kann ohne Login nicht generiert werden).
  2. Wählen Sie einen Betrag aus (Text, Foto oder Video) und klicken Sie auf das „Mehr”-Symbol (die drei Punkte) oben rechts im Beitrag.
  3. Wählen Sie anschließend „Einbetten” aus.
  4. Kopieren Sie den angezeigten Code und fügen Sie ihn in den Quellcode Ihrer Webseite ein, genau so wie beim YouTube.

Active Facebook

Sie haben vielleicht die „Erweiterten Einstellungen” unter dem Code bemerkt. Wenn Sie auf den Link klicken, werden Sie auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie weitere Einstellungen vornehmen können - z.B. Breite, Beschriftung, Kommentare festlegen.

Die gezeigten Methoden für das Einfügen von Inhalten von Drittanbietern, können Sie überall im Internet verwenden. Die Quelle, aus der Sie ein Video beziehen möchten, muss das Einbetten von Inhalten (Embed-Code, Iframe) erlauben. Dann kopieren Sie einfach den entsprechden Embed-Code und fügen ihn in Ihre Webseiten ein.

Bewertung

Durchschnittsbewertung: 5/5

Bewertungen: 1