Wie kann man die Vorschau der geteilten Beiträge auf Facebook und Twitter ändern?

Es geht um etwas, was man oft vergisst und dabei ist es für die Sichtbarkeit und das Teilen Ihrer Webseiten im Netz sehr wichtig. Heben Sie sich von anderen Nutzern ab und lernen Sie, wie Sie die Vorschau Ihrer Beiträge in den sozialen Netzwerken, sei es auf Facebook oder Twitter, einfach ändern können.

Wie man es macht und worum es genau geht

Es geht um ein sogenanntes Thumbnail oder eine kurze Vorschau Ihres geteilten Beitrags also das, was man auf Facebook siehst nachdem Sie einen Link teilen – ein Bild, einen Titel und einen Textausschnitt. Die automatische Veröffentlichung ist manchmal ganz in Ordnung aber meistens möchte man die Vorschau doch noch nach eigenen Vorstellungen anpassen.

Insmart

Die sozialen Netzwerke nehmen standardmäßig das Vorschaubild, den Titel und die ersten paar Worte aus der geteilten Seite auf. Oft ist das jedoch nicht ausreichend.

Am einfachsten geht die Anpassung der Vorschau mit Hilfe des kostenlosen Plugins Yoast. Das Yoast Plugin ist mittlerweile unverzichtbar für die SEO aller Wordpress-basierten Webseiten geworden. Eine sehr praktische aber vernachlässigte Funktion dieses beliebten Plugins ist die Anpassungsmöglichkeit der Vorschaubilder für die einzelnen sozialen Netzwerke.

Nach der Installation des Plugins erscheint das Yoast Control Panel direkt unter dem Textbearbeitungspanel, wenn Sie einen Artikel oder eine Seite erstellen oder ändern. Klicken Sie einfach auf das Symbol des gewünschten Netzwerks und passen Sie den Titel, die Beschreibung und das Vorschaubild Ihres Beitrags ganz einfach an.

Text k příspěvku

Überlegen Sie sich sorgfältig auch die Kurzbeschreibung Ihres Beitrags. Sie muss nicht unbedingt mit dem Vorspann übereinstimmen, wichtig ist, den Inhalt so kurz zusammenzufassen, dass er den Leser dazu anregt, auf den Beitrag zu klicken und ihn zu lesen.

Popisek na Twitter

Warum sollte man die Beitrags-Vorschau für die sozialen Netzwerke anpassen?

Weil das Teilen auf Facebook oder Twitter täglich Millionen von Besuchern auf die WordPress-Seiten bringt, darf man die sozialen Netztwerke nicht unterschätzen - nicht mal die Vorschau der einzelnen Beiträge, die im Internet kursieren.

Beim Teilen der Beiträge verwenden die sozialen Netzwerke die sogenannten Metadaten – den Titel und die Beschreibung oder auch Snippet genannt, eine kurze Zusammenfassung, um den Lesern den Inhalt des Beitrags kurz vorzustellen. Wenn das Bild, der Titel und die Beschreibung für jeden Beitrag sorgfältig ausgewählt werden, kann seine Reichweite erheblich erhöht und somit die Besucherzahlen der gesamten Webseite gesteigert werden.

Wenn das Facebook-Vorschaubild nicht funktioniert

Wenn Sie beim Teilen der Beiträge auf Facebook keine Vorschaubilder sehen, nicht verzweifeln. Geben Sie Ihren Link auf der Facebook-Seite „Open Graph Debugger” ein, klicken Sie auf „Debug” und anschließend eventuell auf „Scrape again”. Facebook lädt dann alle Daten von der geteilten Seite neu und korrigiert die gespeicherten Informationen. Wenn Sie den Link das nächste Mal teilen, wird er bereits korrekt angezeigt.

Správně nastavený post

Dasselbe gilt, wenn Sie einen Artikel bereits geteilt haben aber sein Vorschaubild oder seine Beschriftung für das zukünftige Teilen verändern möchten. Während die bereits geteilten Beiträge so bleiben wie sie sind, werden alle weiteren eine neue Vorschau haben.

Bewertung

Durchschnittsbewertung: 5/5

Bewertungen: 1